Bio - wir gönnen uns das Beste!       Sie auch?

Fleisch ohne Antibiotika und Hormone!

Wir verzichten auf unserem Biohof Büebliswil in Meierskappel in der Zentralschweiz konsequent auf den Einsatz von Antibiotikas und Hormonen - die höchste Garantie für Fleisch ohne Antibiotika und Hormone - ein Genuss für Leib und Seele. Seit über 15 Jahren begleiten wir unsere Tiere mit natürlichen Heilmitteln wie Homöopathie, Phytotherapie oder Aura Soma. Das tut nicht nur den Tieren gut, sondern auch allen bewussten Fleisch- und Milchgeniessern.

 

Krankheiten sind nichts anderes als ein Ventil des Körpers, sowohl bei Mensch als auch beim Tier. Wird dieses Ventil verschlossen, z. B. mit Antibiotika oder anderen chemischen Medikamenten, richtet sich eine Krankheit nach innen und sucht sich ein anderes Ventil, wo immer dies dann auch sein mag.

Das liegt uns am Herzen

Wir legen grössten Wert auf biologische, gesunde, lebendige, wertvolle Lebensmittel, welche wir nachhaltig anbauen. Unsere Vielseitigkeit garantiert ganzheitliche, geschlossene Kreisläufe auf unserem Biohof Büebliswil. Verwurzelte, kraftvolle Hochstammbäume fördern die Biodiversität und bieten ein abwechslungsreiches Landschaftsbild.

Bio Obst, Bio Gemüse, Fleisch ab Hof

Aus diesem Gleichgewicht dürfen wir Jahr für Jahr Bio Obst und Bio Gemüse ernten, die uns nähren und Energie geben. Wesensgemäss betreute Tiere – aus konsequent antibiotika- und hormonfreier Tierhaltung - diese Leistung ist einzigartig in der Schweiz (und keine Anforderung der Bio Suisse Knopse!). Für uns ist das eine Selbstverständlichkeit seit über einem Jahrzent. Dies garantiert höchste Qualität und Fleischgenuss mit gutem Gewissen.

Schule auf dem Bauernhof

Unsere Liebe zu Tier und Pflanzen teilen wir gerne mit Schulkindern. Wir bieten Schule auf dem Bauernhof (SchuB) und vermitteln den Kindern mit Kopf, Herz und Händen woher all die wunderbaren Lebensmittel kommen, die sie tagtäglich geniessen.

Wir lieben, was wir tun

An diesen Kernthemen arbeiten wir jeden Tag mit Freuden, verfeinern unsere Wahrnehmung, begleiten, werten aus und dürfen immer wieder auf einen reichen, über zwanzigjährigen Erfahrungsschatz als Bäuerin und Landwirt zurückgreifen.

Wir lieben unseren Beruf und leben unsere Berufung.